News

wJD1: Team Gelb reißt das Spiel gegen Wangen noch rum – 16:15

Mittwoch, 25. Oktober 2017 (21:33:25 Uhr)

In einem in der zweiten Halbzeit dramatischen Spiel gelingt es Team Gelb einen 7-Tore Rückstand aufzuholen und den Gästen der MTG Wangen mit einem 16:15-Sieg die erste Niederlage beizubringen.


Wieder einmal etwas zu verschlafen starteten die D-Mädchen in das Spiel. Ganz anders ihre Gegnerinnen aus Wangen, die mit aggressiver Manndeckung ein gutes Zusammenspiel der Biberacherinnen verhinderten. So stand es nach 4 Minuten bereits 0:4 für die Gäste, ehe wenig später endlich das erste Tor durch die TG erzielt werden konnte. Bis zur Halbzeit sollte es nicht viel besser weitergehen. 3:8 stand es in der 10 Minute, das 4:9 in der 17 Minute war gleichzeitig der Halbzeitstand.


Nach dem Seitenwechsel sollte es erst mal nicht viel besser weitergehen, so dass bei Stand von 5:12 in der 24 Minute wohl niemand mehr auf einen Sieg der TG-Mädchen gewettet hätte. Doch 2 Tore von Emma, sowie Anesa, Johanna und Charlotte ließen die Biberacherinnen mit dem 9:13 auf 4 Tore herankommen. Nun wurde es zunehmend dramatischer. Wangen erhöht auf 9:14, doch Lotti und Emma treffen und dann Lea 5 Minuten vor Schluss mit dem 13:14 Anschlusstreffer.


Nach Auszeit Wangen gelingt es den Gästen 3 Minuten vor Schluss wieder auf 2 Tore zu erhöhen. Doch davon ließ sich Team Gelb nicht beeindrucken. Johanna erzielt wenige Sekunden später den 14:15 Anschlusstreffer. In der 37 Spielminute dann erstmals der Ausgleich durch Patricia: Es steht 15:15 und bleibt dramatisch. 50 Sekunden vor Schluss kann sich Lotti im Angriff durchsetzen und die 16:15 Führung erzielen. Wenig später der Schlusspfiff und großer Jubel bei den TG-Mädchen und den Trainern über diesen Sieg.


Die Zuschauer sahen eine richtig klasse Leistung in der zweiten Halbzeit. Besonders erfreulich war, dass alle Spielerinnen zu Torerfolgen kamen, Alina im Tor wieder der gewohnt sichere Rückhalt war, und alle bis zur letzten Minute gekämpft haben!


Es spielten: Luisa Bausch (1), Alina Frick (Tor), Emma Hummler (3), Johanna Janke (2), Patricia Karamarko (1), Anesa Kovacevic (4), Charlotte Krech (5), Lea Sörgel (1) Liv Weber (1).

// weibliche Jugend D1

« zurück