News

wJD: Heimsieg gegen Verfolger Saulgau

Montag, 26. November 2018 (16:45:13 Uhr)

Die TGB-Küken der weiblichen D-Jugend haben am Wochenende ihr Heimspiel gegen den Nachwuchs des TSV Bad Saulgau mit 28:16 gewonnen. Dabei konnten alle zwölf Mädchen ihren Teil zum tollen Spiel beitragen.


Wie schon in den letzten Spielen starteten die Mädchen des Trainerduos Jonas Engler und Lara Stohlmann mit viel Tempo in die Partie. Patricia, Charlotte und Sophie gelangen die ersten Treffer einer schnellen Anfangsphase ohne großes Abtasten. Eine 10:2 Führung nach neun gespielten Minuten war der Lohn. Vor allem die Abwehr zeigte sich in guter Spiellaune und ergatterte sich immer wieder Bälle. Trotz einer kleinen Schwächephase ging es mit einer 14:9-Führung in die Pause. Aus dieser kam man erneut mit viel Schwung und erzielte wieder einige schöne Tore. Alle Spielerinnen haben sich etwas getraut und waren mutig, vor allem Sophie und Marie waren über den Kreis stets torgefährlich. Dazu kam eine tolle Torhüterin Lili, die einige Paraden zeigen konnte. Am Ende stand ein 28:16-Erfolg gegen gute Saulgauerinnen zu Buche und die Mädchen freuten sich über den Heimerfolg.


 


Das TGB-Team: Lili, Charlotte, Katharina, Patricia, Hannah, Sophie, Anne, Alexandra, Sophie, Jule, Marie und Paula

// Weibliche D-Jugend

« zurück