News

mJB: Starke Leistung in der Hauptrunde

Sonntag, 2. Juni 2019 (11:00:26 Uhr)

Die männliche B-Jugend der TGB hat in der Hauptrunde der Qualifikation für die Bezirksliga einen tollen Eindruck hinterlassen. In der heimischen PG-Arena wurde man starker Zweiter der Fünfergruppe und musste nur Bregenz den Vortritt lassen. Damit hat man die Endrunde erreicht, die am 29.06. statt finden wird.


Vor dem Turnier in der heimischen PG-Arena wusste man nicht so richtig, wo man im Vergleich mit den anderen Teams des Bezirks steht. Das neue Trainerduo Zola Drenceanu und Luca Vinzelberg ging aber optimistisch in die anstehenden vier Spiele, denn die Mannschaft zeigte schon in den Trainingseinheiten vorab den nötigen Biss und die nötige Motivation.


Mit nur neun Spielern angetreten traf man dann gleich im ersten Spiel auf die favorisierten Österreicher aus Bregenz, die der TGB auch schnell klar machten, wer das Spiel gewinnen würde. Vor allem zwei bärenstarke Rückraumspieler sorgten für einen schnellen Rückstand, den man in der Folge trotz gutem Einsatz nicht wieder aufholen konnte. Vor allem in der Abwehr offenbarte man noch Abspracheprobleme. Letztendlich ging das Spiel mit 13:19 verloren.


Doch die Jungs ließen sich durch diese Niederlage nicht beeindrucken und setzten gleich im zweiten Spiel gegen den TV Weingarten nach. Bis zum 6:6 sahen die Zuschauer ein enges Spiel, doch dann konnten sich die Biberacher nach und nach absetzen und am Ende deutlich mit 27:15 gewinnen. Besonders toll: Alle Feldspieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen.


Im dritten Spiel gegen die arg dezimierte JSG Blaustein-Söflingen 2 ließ die TGB dann ebenfalls nichts anbrennen. Vor allem schnelle Kontertore sorgten für eine schnelle Führung, die auch bis zum Ende halten sollte (18:9).


Im abschließenden Spiel gegen den TSB Ravensburg ging es dann um den zweiten Tabellenplatz hinter den starken Jungs aus Bregenz. Von Anpiff an zeigte das Team wieder eine gute Vorstellung. Auch wenn die Kräfte nach den vielen Spielminuten langsam aber sicher schwanden hielt man das Tempo hoch. Der Lohn war der dritte Tagessieg und damit der zweite Gruppenplatz.


Damit hat sich die Mannschaft nach einem insgesamt tollen Turnier einen Platz für die Endrunde der Qualifikation gesichert, die am 29.06. stattfinden wird. Mit einer ähnlich tollen kämpferischen und mannschaftlichen Leistung wird man auch hier sicherlich ein Wort um einen Startplatz in der Bezirksliga mit reden können.


Vielen Dank allen Helfern des Spieltages und an die souverän pfeifenden Schiedsrichter des Bezirks. Ein besonderes Dankeschön zudem an die C-Jugendlichen Jan und Mathis, die die Mannschaft toll unterstützt haben.


 


Das TGB-Team: Jan Röhrig, Luis Braun, Levin Straub, Mathis Streitlein, Jannik Bachmeier, David Grimm, Peter Voß, Felix Kübler und Kevin Pflaumer

// Männliche B-Jugend

« zurück