News

Damen beenden erste Vorbereitungsphase

Freitag, 2. August 2019 (17:55:50 Uhr)

Mit einem Trainingsspiel gegen den Württembergligisten SG Ober-/Unterhausen haben die TGB-Damen den Juli und damit die erste Vorbereitungsphase für die kommende Saison abgeschlossen. Wie gewohnt geben wir euch einen kleinen Einblick in das Handballleben der Mädchen und blicken zurück auf einen ereignisreichen Monat.


Natürlich lag ein großer Schwerpunkt auf der körperlichen Verfassung der Mannschaft. Mit Blick auf den etwas dünneren Kader wird man in der anstehenden, schweren Württembergliga-Saison alle Kräfte bündeln und jede Spielerin brauchen. Neben Läufen im beliebten Biberacher Stadion und in der heimischen PG-Arena und einem schweißtreibenden Training unter der Leitung von Trainerlegende „Wölfle“ Weiß versorgte Nadine Hermann die Mädchen weiterhin mit professionellen Athletikteilen. Hier erkannten Hermann und Trainer Florian Nowack bereits gute Fortschritte, wenngleich noch viel Arbeit vor dem Team steht. Tolle News gibt es auch was die Unterstützer des Damenteams angeht, denn mit Daniela Ruf wird eine weitere ehemalige Spielerin das Team in Zukunft in bestimmten Bereichen unterstützen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Dine und Dani…!


Hochzeit als Highlight


Ein echtes Highlight im Juli, bei dem selbstverständlich auch die TGB-Damen zahlreich vertreten waren, war die tolle und romantische Hochzeit von Nadja Nowack, die nun Nadja Math heißt. Nicht nur optisch konnte man hier überzeugen, nein auch bei der ein oder anderen Tanzeinlage sah man die deutlich verbesserte Beweglichkeit der ein oder anderen Spielerin.


Ein Vorbereitungsturnier bei der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf – dem Verein der ehemaligen TGB-Spielerin Selina Rieger – nutzte man zur spielerischen Vorbereitung und als Teambuilding-Maßnahme. Auch wenn man hier mit einem sehr kleinen Kader angereist war hinterließ man gegen die Landesliga- und Württembergliga-Teams einen guten Eindruck und konnte sich zudem über einige neue Shirts freuen (danke Jule). Zuletzt zeigte man auch im Testspiel gegen den Nord-Württembergligisten SG Ober-/Unterhausen eine ordentliche Leistung, auf der man nun im August wird aufbauen können.


Saisonstart im HVW-Pokal


Offzieller Start in die neue Spielzeit wird dann am Freitag, den 06.09.2019 sein, wenn man in der ersten Runde des HVW-Pokals auf den Württembergligisten VfL Pfullingen treffen wird. Zum ersten Mal seit vielen Jahren genießt man dabei Heimrecht. Anpfiff in der PG-Arena Biberach wird um 20:15 Uhr sein. Das erste Rundenspiel findet dann ebenfalls in der PG-Arena statt, nämlich am Samstag, 28.09.2019 gegen den SC Lehr.


 


Die wichtigsten Facts zum Juli:


- Spektakuläre Comebacks: 1


- Torhüter-Tore: 1


- Gewonnene T-Shirts durch Jule: zu viele


- Bester Witz: erneut der Trainer


 


Wir freuen uns auf den August,


Eure Damen

// Damen 1

« zurück